Wir singen zur Freude aller

In die Öffentlichkeit trat der Chor erstmals zu Ehren des 30. Jahrestages der Gründung der Volkssolidarität im Kongress-Saal des Hygienemuseums auf. Das Konzert war ein großer Erfolg. Als Anerkennung und Dank widmete der Radebeuler Komponist dem Chor das Lied "Der Lenz ist angekommen", das auch noch heute, nach 40 Jahren, zum Repertoire gehört.
Seitdem gab und gibt der Chor Jahr für Jahr 15 bis 20 Konzerte. Das sind kleinere in Pflegeheimen, aber auch öffentliche bei den jährlichen Veranstaltungen der Dresdner Musikfestspiele, bei den Veranstaltungen des Chorverbandes wie z. B. dem Parksingen in Pillnitz, dem Chorfest in Moritzburg, zu den Stadtfesten und den Weihnachtskonzerten im Landhaus und in der Kreuzkirche. Auf der Weihnachts-CD der Sächsischen Zeitung hat der Chor musica 74 einen Titel eingesungen.

Seit 1992 sind die alljährlichen Treffen der Seniorenchöre  Höhepunkt eines jeden Chorjahres. Der Dresdener Seniorenchor musica 74 hat an allen bisherigen Chortreffen teil genommen: so zum Beispiel 1992 im österreichischen Villach, 1994 in Pesaro ( Puccinis Geburtsort), 1996 im Goldenen Prag, 2005 in Lindau am Bodensee, im Harz und, und, und....
 
Schon zum 2. Mal war der Chor Gastgeber für das Internationale  Chortreffen  "Cantate Dresden".
 

                                                                                                        zurück zut Startseite